Management by System ist eine Führungstechnik, die auf einen systemischen Ansatz vertraut und eine umfassende Systemsteuerung im Unternehmen implementiert. Die Führungskraft ist in diesem systemischen Ansatz als Regler zu verstehen, der auf eine Regelstrecke, also einen bestimmten Ablauf oder eine Problemlösung, regulierenden Einfluss nimmt.

Verfahrensweisen stehen im Vordergrund

Bei der Führungsmethode Management by System stehen Führungsprozesse und Kontrollen der einzelnen Abläufe, kurzum alle Verfahrensweisen in einem Unternehmen, im Vordergrund. In teilweise sehr ausführlichen Management-Dokumenten werden Verfahrensanweisungen festgehalten und Abläufe festgeschrieben.

Aufgrund des komplexen Ansatzes bedarf die Implementierung des Management by System einen ausgefeilten Prozess, in dem die Führungs- und Kontrollstrukturen festgelegt werden. Eine simple Übernahme des Systems aus anderen Unternehmen führt meistens zu einem großen Durcheinander im gesamten Unternehmen.

Vorteile des systemischen Management

Die Vorteile des Management by System liegt vor allem daran, dass alle Abläufe eines Unternehmens in den Blick genommen werden und optimiert werden können. In der Verwaltung sinkt zudem der Kostendruck, Unklarheiten und Kommunikationsfehler werden bei einer guten Implementierung vermieden.

Nachteile durch starre Vorschriften

Viele Mitarbeiter reagieren ablehnend gegen systemische Managementstrukturen, da sie befürchten, dass feste Vorgaben Kreativität und Eigenverantwortung gefährden. Gerade bei einer mangelhaften Implementierung wird den strikten Vorgaben oft vorgeworfen, im Gegensatz zum „gesunden Menschenverstand“ zu stehen. So kann schnell der Eindruck entstehen, dass mit dem Management by System ein bürokratisches System eingeführt wird, dass Innovationen erschwert.

Das wichtigste auf einem Blick

  • Management by System ist eine Führungsmethode mit systemischen Ansatzes.
  • Alle Prozesse werden einer Systemsteuerung unterworfen und Ablaufregeln aufgestellt.
  • Management by System bedarf einer gründlichen Implementierung.