Wertpapierkennnummer

Definition: Wertpapierkennnummer Die Wertpapierkennnummer dient dem Zweck, ein Wertpapier eindeutig zu identifizieren. Neben Aktien werden auch Optionen, Fonds und Anleihen mit einer Wertpapierkennnummer versehen. In der börsentäglichen Praxis werden häufig die Abkürzungen WKN und WPKN verwendet. Jede Aktiengesellschaft, die möchte, dass ihre Aktien an einer Börse in Deutschland gehandelt werden, muss als Zulassungsvoraussetzung eine WPKN […]

Weiterlesen